Pestalozzi die Schule fürs Leben www.ps-siegen.de

 

Pestalozzischule Siegen

Westerwaldstraße 50

57074 Siegen

 

Tel.:

Fax.:

 

info@ps-siegen.de

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag:

Dienstag:

Mittwoch:

Donnerstag:

 

0271 / 53 810

0271 / 23 90 450

8.00 – 11.30 Uhr

8.00 – 11.30 Uhr

8.00 – 11.30 Uhr

8.00 – 11.30 Uhr

‣ Unterrichtszeiten

Anfahrt

Kontaktformular

Impressum

Datenschutz

Kontaktbeschränkung in Schulen - Update 2 - 11.05.2020:

Diese aktuelle Information will ich als Gelegenheit nutzen, allen Eltern unserer Schülerinnen und Schüler herzlich Danke! zu sagen. Große Anerkennung für ganz viel Engagement, Geduld und Verantwortungsbewusstsein und im Ergebnis eine professionelle Zusammenarbeit in der schwierigen und ungewissen Lage! Auch Ihre Wertschätzung für den hohen Einsatz der Schulmitarbeiter/innen kommt an und tut gut. Die passend abgestimmte Unterstützung durch unseren Schulträger ist ebenfalls sehr hilfreich.

Ab 07.05.2020 gibt es neue Änderungen: Unsere Viert-Klässler dürfen wieder abwechselnd zur Schule gehen, soweit sie gesundheitlich dazu in der Lage sind und die Abstands- und Hygieneregeln einhalten. Die Klassenlehrer/innen erstellen Pläne, stimmen diese schulintern ab und besprechen sie mit den betroffenen Eltern. Seit 11.05.2020 sind wieder alle Klassen dabei, aber natürlich nicht jeden Tag; für jede Klasse gibt es Pläne, die Personenzahl und erhöhte Risiken berücksichtigen und durch besondere Pausenregelungen dafür sorgen, dass nie zu viele Leute gleichzeitig zusammenkommen.

Inzwischen kursiert in der Öffentlichkeit eine zunehmend größere Bandbreite von mehr oder weniger vernünftigen Ansichten zum Thema „Corona“.

Wenn auch zur sorgsamen Pflege unserer Freiheitlich Demokratischen Ordnung eine kritische Wertung der erheblichen Einschränkung von wichtigen Grundrechten und die kontroverse Diskussion darüber erlaubt und sogar wichtig ist, gilt trotzdem: Da wir alle keine Infektionsschutz-Experten sind, müssen wir uns privat und dienstlich weiterhin eng an den Vorgaben der Fachleute und der politischen Entscheidungsträger orientieren! Bei unseren Schülerinnen und Schülern -vorbildhaft angeleitet durch Eltern und Schulpersonal- gelingt das gut, wir sehen durchweg kluges, sehr situationsangemessenes Verhalten. Kompliment!

 

Kontaktbeschränkung in Schulen - Update 1 - 20.04.2020:

"Das NRW-Schulministerium hat festgelegt, dass ab 23.04.2020 nur Schüler/innen die Schulen besuchen dürfen, für die in diesem Sommer eine Abschlussprüfung ansteht (Abitur oder ZP 10) bzw. die einen Abschluss anstreben. Alle Schüler/innen, die davon betroffen sind, erhalten von ihren Klassenlehrer/innen kurzfristig Nachricht.

Die genaueren Informationen über Bus-/Taxifahrt, Hygienemaßnahmen, Gruppenbildung und Raumzuteilung erfahren betroffene Eltern ebenfalls von den Klassenlehrer/innen ihrer Kinder oder können sie dort ab Mittwoch, 22.04.2020 erfragen. Zur weiteren Eindämmung der Infektionswelle sind alle diesbezüglich erlassenen Richtlinien weiter streng zu beachten, auch auf dem Schulweg und in der Pause.“

Lieber Besucher, liebe Besucherin!

Wie allgemein bekannt, sind die Schulen in NRW seit 16. März geschlossen. Wir haben sehr klare Anweisung durch Schulministerium und Gesundheitsbehörde, alle nicht zwingend notwendigen sozialen Kontakte zu vermeiden. Wir sind an diese Weisungen gebunden und teilen ausdrücklich die Auffassung der Experten über die Ernsthaftigkeit der Situation. Die Pestalozzischule ist bis auf weiteres über die üblichen Kommunikationskanäle erreichbar, darf aber nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Schulleitung von berechtigten Personen betreten werden. Wir bitten um Verständnis, dass dennoch ankommende Besucher vor verschlossener Tür stehen und von dem in  der Schule anwesenden Personal nicht hereingebeten, sondern auf die elektronischen Kanäle verwiesen werden.

Alle unsere Schülerinnen und Schüler sind von ihren Lehrkräften mit Selbstlernaufgaben versorgt und können so am Lernstoff dranbleiben, bei Fragen sind ihre Klassenlehrer/innen in der regulären Unterrichtszeit erreichbar.

Wir wünschen für diese ungewohnte Zeit und auch für die sicher nicht immer einfache Betreuungssituation starke Nerven und gutes Gelingen.

Informieren Sie sich über die aktuellen Entwicklungen und folgen Sie in Ihrem eigenen und im öffentlichen Interesse den Empfehlungen der Experten!

Passen Sie auf sich, Ihre Familien und Freunde auf, bleiben Sie gesund!

Alles Gute

Egon Bernshausen und Alexandra Lutz für das Team der Pestalozzischule

 

Willkommen auf der Homepage der Pestalozzischule in Siegen

 

Die Pestalozzischule ist die Siegener Förderschule für Kinder und Jugendliche mit den Förderschwerpunkten Lernen und Emotionale und soziale Entwicklung. An den Standorten Siegen und Freudenberg arbeiten aktuell ca. 70 Mitarbeiter/innen (Lehrerkräfte (auch im GL), Schulbegleiter, Sozialpädagogen, Sekretärinnnen, Hausmeister), als Beitrag zur Inklusion begleiten sie 180 Schüler/innen aus Siegen, Netphen, Burbach, Neunkirchen und Freudenberg auf dem Weg in ihr Leben als verantwortliche erwachsene Personen mit selbstbestimmter gesellschaftlicher Teilhabe. Junge, experimentierfreudige Lehrkräfte ergänzen sich in vertrauensvoll-kollegialem Klima produktiv mit erfahrenen, engagierten Sonderpädagog/innen, Mitarbeitern aus anderen Berufsgruppen und Honorarkräften für Angebote am Nachmittag. Die Schule verfügt über Turnhallen und die üblichen Klassen- und Fachräume, wie zum Beispiel Räume für Computerunterricht, Werken, Musik, Physik, Chemie, Kunst, Textilgestalten, Hauswirtschaft. Der Hauptstandort der Pestalozzischule am Siegener Lindenberg bietet außerdem einen sehr gut ausgestatteten Motopädieraum zur Bewegungsförderung und Mototherapie sowie einen Theaterraum mit Bühne, Licht- und Tontechnik. Ein geräumiges Holzhaus wurde von Schüler-Projektgruppen unter Anleitung des Schulsozialpädagogen und von Baufachleuten errichtet und kann zur Freizeitgestaltung, für Busbegleitertreffen oder auch von unseren Streitschlichterteams genutzt werden. Ein 2017 erneuerter Spielplatz lädt die jüngeren Kinder zu ausgiebiger Bewegung ein.

 

Über den folgenden Link erreichen Sie die weiterhin aktuelle Homepage der ehemaligen Osterbergschule, unserm jetzigen Teilstandort Freudenberg.   Link ‣ OBS

Für „historisch“ Interessierte ist auch die bis zum Übergang in die Pestalozzischule im Jahr 2012 gepflegte Seite der ehemaligen Geisweider Waldschule als Archiv weiterhin einsehbar.   Link ‣ WS

 

Die Menüleiste im oberen Teil verschafft einen ersten Ausblick – Jeder Besucher ist eingeladen, sich nach Wunsch und Bedarf zu informieren, hin und wieder mal vorbei zu schauen und bei Fragen gerne Kontakt aufzunehmen!

 

Im Namen der Schule grüßen Sie

 

Egon Bernshausen (Rektor), Alexandra Lutz (Konrektorin)

und Norbert Wilhelm (Standortleiter Freudenberg)

sowie alle Kolleg/innen und Mitarbeiter/innen der Pestalozzischule mit der ganzen Schulgemeinde

Start